ViBiNeT:Datenschutz

Aus ViBiNeT
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Letzte Änderung: 24.08.2018)

Der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie nimmt das Thema Datenschutz sehr ernst. Wenn Sie unsere (Lern-)Plattform ViBiNet® besuchen oder sonst nutzen, erfassen und speichern wir auch personenbezogene Daten. Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, welche Daten wir zu welchen Zwecken erheben, speichern oder sonst verarbeiten und auf welcher rechtlichen Grundlage dies erfolgt.

Betreiber der Plattform ViBiNet® (www.vibinet.de) und verantwortlich für die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der Plattform ist der Gesamtverband der deutschen Textil- und Modeindustrie e.V. (Gesamtverband textil+mode), Reinhardtstr. 14 - 16, 10117 Berlin, E-Mail: info@textil-mode.de. Weitere Kontaktdaten von uns finden Sie im Impressum. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie weiter unten.

1. Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Plattform erfasst unser System automatisiert bestimmte Daten vom Computersystem des aufrufenden Rechners und speichert diese in Protokolldaten (sog. Logfiles). Konkret werden folgende Daten erfasst: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anfrage, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT), Inhalt der Anforderung (konkrete Seite), Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, jeweils übertragene Datenmenge, Webseite, von der die Anforderung kommt, Browser, Betriebssystem und dessen Oberfläche, Sprache und Version der Browsersoftware und Sitzungsdauer. Diese Daten werden auch dann erfasst, wenn Sie unsere Plattform rein informatorisch nutzen, also weder sich als Nutzer registrieren noch anderweitig Informationen übermitteln. Zweck dieser Verarbeitung ist die Bereitstellung unserer Plattform sowie die statistische Auswertung. Rechtsgrundlage hierfür ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse). Soweit wir Cookies einsetzen, verweisen wir auf unsere Ausführungen weiter unten.

2. Zugang zu ViBiNeT

2.1 Registrierung

(1) Das volle Angebot unserer Plattform (z. B. Lehrbücher, Skripte, Videos, Animationen) wird grundsätzlich nur registrierten Nutzern zur Verfügung gestellt. Den Antrag auf Registrierung können Sie hier stellen. Dort finden Sie auch die Voraussetzungen, die für eine erfolgreiche Registrierung erfüllt sein müssen. Die Antragstellung erfolgt über ein Registrierungsformular, in dem folgende Daten von Ihnen einzutragen sind (Registrierungsdaten): Benutzername, Passwort, Anrede, Name, Vorname, E-Mail, zugehörige Firma/Schule, die Region, in der sich die Firma/Schule befindet und eine kurze Begründung, wofür Sie die Plattform nutzen möchten (z. B. Lehrtätigkeit, Ausbildung). Sobald Sie im zweiten Schritt die Nutzungsbedindungen akzeptiert haben, werden die Registrierungsdaten an uns zur weiteren Prüfung weitergeleitet. Abhängig davon, in welcher Region sich Ihr Unternehmen, Ihre Schule bzw. Lehr /Ausbildungseinrichtung befindet, erhält und überprüft eine der nachfolgenden Stellen Ihre Angaben in unserem Auftrag:

  • Deutsche Institute für Textil- und Faserforschung Denkendorf (DITF), Körschtalstraße 26, 73770 Denkendorf, www.ditf.de
  • Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V., Gewürzmühlstraße 5, 80538 München, www.vtb-bayern.de
  • Verband der Nordwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V., Martin-Luther-King-Weg 10, 48155 Münster, www.textil-bekleidung.de
  • Verband der Rheinischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V., Wettinerstraße 11, 42287 Wuppertal, www.vbu-net.de
  • Verband der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie – Südwesttextil e.V., Kernerstraße 59, 70182 Stuttgart, www.suedwesttextil.de

Nach erfolgreicher Prüfung werden Sie freigeschaltet. Die Registrierungsdaten werden aber so lange gespeichert, bis das Nutzungsverhältnis durch Sie oder uns beendet wurde und Sie die Löschung der Daten verlangen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gemäß Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. b DSGVO (Vertragserfüllung).

(2) Wir können die Registrierungsdaten ggf. auch in Bezug auf Regionen und Motivation der Anmeldung statistisch auswerten, um die Inhalte und andere Angebote auf unserer Plattform zu verbessern und/oder weiteren Aufschluss über die Gesamtentwicklung der Textilwirtschaft im Bundesgebiet zu erhalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist hier Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO (Berechtigtes Interesse).

2.2 Nutzung der Plattform über den Mitgliederbereich der Verbände (Single-Sign-On)

Alternativ zur Registrierung können bestimmte Unternehmen über den geschützten Mitgliederbereich des Verbandes, bei dem sie Mitglied sind, direkt auf unsere Plattform zugreifen (Single-Sign-On). Greifen Sie hierüber auf unsere Plattform zu, wird Ihre Zugangsberechtigung automatisch durch Austausch folgender Daten serverseitig überprüft: Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Verbandszugehörigkeit.

Aktuell bieten die nachfolgenden Verbände einen direkten Zugriff auf unsere Plattform über den geschützten Mitgliederbereich an: Gesamtverband der deutschen Maschenindustrie – Gesamtmasche e.V., Verband der Bayerischen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V., Verband der Nordwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V., Verband der Südwestdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie – Südwesttextil e.V. Für weitere Informationen zum Single-Sign-On-Verfahren wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Verband, bei dem Ihre Organisation Mitglied ist.

3. Beiträge

Wenn Sie Beiträge auf unserer Plattform bearbeiten oder kommentieren, einschließlich auf Benutzer- oder Diskussionsseiten, erstellen Sie eine dauerhafte, öffentliche Aufzeichnung von jedem einzelnen Inhaltselement, das Sie hinzufügen, entfernen, ändern oder kommentieren. Im Verlauf der Seite wird Ihr Beitrag oder Ihre Löschung sowie Ihr Benutzername (wenn Sie angemeldet sind) bzw. Ihre IP-Adresse (wenn Sie nicht angemeldet sind) angezeigt.

4. Cookies

Bei der Nutzung unserer Plattform werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Die Cookies werden nicht an Dritte weitergeleitet. Die Cookies werden zur Speicherung der Verbindungs- und Anmeldedaten genutzt.

Wir setzen transiente Cookies ein. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn der Nutzer den Browser schließt. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen des Besucher-Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann der Besucher-Rechner wiedererkannt werden, wenn der Besucher auf die Webseite zurückkehrt.

Informationen zur Verwendung von Cookies beim Einsatz des Analysetools Matomo finden Sie unten (Ziffer 5).

5. Matomo

(1) Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung unserer Plattform. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage ist daher Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Wir löschen die Daten spätestens nach 14 Monaten.

(2) Für diese Auswertung werden Cookies eingesetzt (siehe Ziffer 4). Die so erhobenen Informationen werden an unsere Server in der Europäischen Union übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. In keinem Fall wird die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Wir verwenden Matomo mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://Matomo.org/privacy/policy.

(3) Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Besuch von Matomo erfasst wird, dann können Sie die Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keine Sitzungsdaten mehr erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.


6. Weitere Informationen

6.1 Wer kann auf Ihre Daten zugreifen? Und: Verlassen die Daten die Europäische Union?

Neben uns können die oben unter Ziffer 2.1 aufgeführten in Deutschland ansässigen Einrichtungen Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Die Server dieser Einrichtungen befinden sich in der Europäischen Union.

6.2 Datensicherheit

Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Auch unsere Dienstleister und andere in unserem Auftrag datenverarbeitende Stellen werden hierzu vertraglich verpflichtet.

6.3 Welche Rechte haben Sie und wie können Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren?

Sie haben unter anderem das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Ferner haben Sie die Möglichkeit, sich über uns bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Höflich weisen wir darauf hin, dass diese Rechte ggf. an Voraussetzungen geknüpft sind, auf deren Vorliegen wir bestehen werden. Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden oder Fragen können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Rechtsanwalt Dr. Stephan Gärtner, StanhopeONE, Voßstraße 20, 10117 Berlin, gaertner@stanhope.de.

6.4 Löschung/Kündigung Ihres Benutzeraccounts

Wenn Sie nicht mehr registrierter Nutzer unserer Plattform sein möchten und die Löschung Ihres Benutzeraccounts wünschen, dann können Sie uns dies jederzeit mitteilen. Schreiben Sie uns hierzu am besten eine E-Mail an registrierung@vibinet.de mit der bei uns registrierten E-Mail-Adresse als Absender.